RIG: Streckenstilllegung in Mecklenburg-Vorpommern

Die Regio Infra GmbH & Co.KG (kurz RIG) legt die Strecken Parchim - Malchow und Plau am See - Güstrow über ein Stilllegungsverfahren nach Allgemeinen Eisenbahn Gesetz in den nächsten Monaten still. Vor dem Hintergrund der Abbestellung der Personenverkehre ab dem Jahre 2013, der fehlenden Grundfinanzierung zum Streckenerhalt und der damit fehlenden Einnahmen, sieht sich die RIG gezwungen diese Maßnahmen zu ergreifen.

04.04.2019 08:35

Begrüßungsfahrt der HANS in der Altmark

Am 16. Januar 2019 erfolgte die offizielle Begrüßungsfahrt der HANS – der HANSeatischen Eisenbahn GmbH - für die Regionalbahn-Linien RB33 Stendal – Tangermünde und RB34 Stendal – Rathenow.

17.01.2019 12:15

Strategie geht auf - Werk Eberswalde weiter auf Erfolgskurs

Das Mut sich auszahlt, hat die Schienenfahrzeugbau Wittenberge GmbH bereits Mitte des Jahres bewiesen. Im Mai wurde ein positves Resümee zur Übernahme des ehemaligen Bahnwerkes in Wittenberge gezogen. Zu Ende 2018 kann gesagt werden: Die gesetzten Ziele bei der Übernahme wurden alle erreicht.

19.12.2018 15:03

Änderung in der Geschäftsführung (EGP)

Als Nachfolger des im Oktober 2018 ausgeschiedenen Geschäftsführer Jörn Enderlein wird der Gesellschafter Thomas Becken künftig das Geschäftsführungsteam der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (kurz EGP) verstärken. Er wird mit seiner großen Erfahrung und Fachkenntnis bei geschäftlichen Tätigkeiten beratend zur Seite stehen und insbesondere den Wachstumsprozess des Unternehmens begleiten.

18.12.2018 09:31

Werkleiter übergibt Spende an regionalen Verein

Am heutigen Tag hat Heiko Prötzsch, Geschäftsführer der Schienenfahrzeugbau Wittenberge GmbH (SFW) im Beisein von Herrn Ulf Boehnke eine Spende in Höhe von 150 Euro an Steffi Wienke vom Brot & Hoffnung e.V. in Eberswalde übergeben.

08.11.2018 13:36

Veränderung in der Geschäftsführung EGP

Jörn Enderlein, Geschäftsführer der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (kurz EGP), hat seinen Rücktritt als Geschäftsführer bekannt gegeben. Die Verantwortlichkeiten in der Geschäftsführung der EGP werden zukünftig von den beiden anderen Geschäftsführern, Lars Gehrke und Mathias Tenisson, weitergeführt.

07.11.2018 14:19